Wie alles begann

Das Fahrrad erfreut sich sehr großer Beliebtheit als urbanes Verkehrsmittel, doch der Transport von Dingen bereitet oft Schwierigkeiten. Am deutlichsten wird das beim Einkaufen. Entweder wird die mitgebrachte Tasche maßlos überfüllt oder der Heimweg wird durch die auf dem Lenker angebrachten Einkaufstaschen zum waghalsigen Unterfangen.

Die herkömmlichen Systeme waren uns entweder zu unflexibel oder schlichtweg zu teuer. Darum entwickelten wir die erste Einkaufstasche für Fahrräder.

How everthing started

Bicycles are widely used to commute in urban areas, but transportation of goods is still a challenge, especially while shopping. Often bags are overloaded or riding home becomes hazardous due to shopping bags balanced on steering wheels.

Available solutions always have been too unflexible or just too expensive for us. So that’s why we developed the first shopping bag for bicycles.

titel depature cycling affaires

Einkaufstasche für Räder

Zum Thema „Smarte Ideen für Rad und Stadt“ haben wir eine Einkaufstasche entwickelt, welches den Übergang vom Tragetasche zu Radtasche problemlos bewältigten und gleichzeitig so simpel konzipiert sein sollte, um dem allgegenwärtigen „Plastiksackerl“ Konkurrenz zu machen.

Unser Ergebnis: die PACKTASCHE

Diese kann einfach an der Kasse gekauft und sofort befüllt werden. Anschließend kann sie praktisch in der Hand getragen oder mit wenigen Handgriffen auf dem Gepäckträger des Fahrrades angebracht werden.

Die sichere Fahrt kann beginnen… Bestellen.

Shopping Bag For Bicycles

Dealing with „Smart Ideas For Bikes And Cities“ we wanted to invent a carrier bag which is useable for pedestrians and cyclings alike. It should be easy to use and simple enough to compete with the omnipresent plastic bag.

Our solution: the PACKTASCHE

The Packtasche is bought at the check-out and can instantly be filled with purchases. It can then easily be carried by hand. In an instant it is mounted onto the bike’s rack.

The safe ride can commence… Order.